30.05.2018

Carmen Abraham mit neuer Positionierung
– ein Interview über klar.wirksam.kraftvoll

Warum eine neue Positionierung nach mehr als 10 Jahren Selbstständigkeit? Ist da nicht schon alles gesagt und steht nicht schon alles fest?

Auf keinen Fall! Das ist ja zugleich der große Reiz und die ständige Herausforderung in meinem Beruf. Mit jedem meiner Kunden und Klienten gehe ich auch für mich selbst in neue Reflexionsschleifen, um der Aufgabenstellung mit meinen Kompetenzen bestmöglich gerecht zu werden. Jede Aufgabenstellung ist anders. Wie auch jede Persönlichkeit, die zu mir kommt, ganz individuell ist und etwas anderes von mir fordert.

Und dabei schärfen sich die Schwerpunkte und sicherlich auch Vorlieben. Von manchem habe ich mich im Laufe der Jahre dann auch bewusst verabschiedet, weil ich im Kopf Platz für Neues brauchte. Dieses neue Profil möchte ich zeigen.

Sie nutzen künftig Ihren Namen Carmen Abraham und nicht mehr Ihren Firmennamen talentwaerts. Was hat Sie dazu bewegt?

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Menschen zu mir als Carmen Abraham kommen. Sie kommen nicht zu einer anonymen Firma oder Idee, die ja hinter talentwaerts steckt. Der Name war damals gut, und er bleibt auch im Hintergrund bestehen. Aber ich stehe mit meinem Namen für meine Arbeit. Ich finde diesen Schritt sehr klar und kraftvoll!

Ist das nicht auch Ihr Versprechen an Ihre Kunden, Klarheit und Stärke?

„Klar, wirksam, kraftvoll“ – dafür stehe ich mit meiner neuen Positionierung. Und ja, genau das ist auch das Versprechen, welches ich meinen Kunden gebe. Denn in jeder verantwortungsvollen Rolle geht es darum, über sich selbst, seine eigenen Ziele und die eigene Rolle Klarheit zu haben, um dann mit neuem Fokus kraftvoll nach vorne zu gehen und wirksame Entscheidungen zu treffen.

Zum Schluss ein persönlicher Leitsatz von Ihnen?

Persönlichkeit zählt. Überzeugen Sie mit Ihrer inneren Haltung.

zurück