18.03.2021

"Viele Missverständnisse entstehen dadurch, dass ein Dank nicht ausgesprochen, sondern nur empfunden wird."

Es war einer dieser Déjà-vu-Momente vor ein paar Tagen, den Sie bestimmt alle kennen. Unverhofft trifft man in ganz anderem Kontext auf etwas, das die Routinen in unserer Kommunikation und in unserem Handeln mit nur wenigen Worten entlarvend ausdrückt:
„Viele Missverständnisse entstehen dadurch, dass ein Dank nicht ausgesprochen, sondern nur empfunden wird.“ (Ernst R. Hauschka)
Gerade am Vorabend hatte ich einen intensiven Austausch mit einem Bereichsleiter, der lange an sich selbst und seinen Kompetenzen zweifelte und bereits über einen Wechsel nachdachte. Doch nun – die Zahlen in seinem Bereich waren im Jahresergebnis hervorragend – war der Vorstand voller Anerkennung und Dankbarkeit für die Leistung. Die erforderlich guten Zwischenschritte und Ideen hatte er jedoch schlicht ignoriert. Wie viel motivierender und inspirierender wäre es gewesen, auch hierfür bereits Dankbarkeit und Anerkennung zu zollen! So verlieren Unternehmen auf Dauer gute, erfahrene Führungskräfte oder Ergebnisse bleiben weit hinter den Möglichkeiten zurück.

zurück